Animierte Statistik mit 3D Datenvisualisierung als Erklärvideo zu den Daten zu Bevölkerung, Einkommen und CO2

Der Kunde

Bundesamt für Statistik

#hansrosling

#datavisualization

#animation

#phyton

#explainervideo

#blender

Die Herausforderung

Hans Roslings berühmtes Video von 2010 kombiniert riesige Mengen öffentlicher Daten. Er stellt Lebenserwartung gegenüber Einkommen seit 1810 dar und zeigt, wie anders die Welt ist, als wir sie uns vorstellen. Auf Initiative des Schweizerischen Bundesamtes für Statistik wurden wir in Zusammenarbeit mit einer Videoproduktionsfirma eingeladen, eine Weiterentwicklung des Konzepts zu produzieren.

Das Resultat

Für die Visualisierung, die 150 Jahre an Daten über Einkommen und Lebenserwartung in mehr als 150 Ländern nach Kontinenten kombiniert, fügten wir eine CO2-pro-Kopf-Datendimension hinzu. Die Aufgabe, zahlreiche Datenpunkte zu verwalten, die sich entlang eines Vektorpfades im 3D-Raum bewegen, bewältigten wir, indem wir einen Python-Code entwickelten und diesen in Blender integrierten. Das Ergebnis ist ein animierter 3D Video Layer.

Die Wirkung

Dieser Showcase beweist das enorme Potenzial, das in der Erzählung von Geschichten mit Statistiken liegt. Sie können auch spassig, unterhaltsam und einprägsam sein. Das Video wurde von der statistischen Gemeinschaft sehr gut aufgenommen und erstmals auf am Unlocking the Power of Data Event Launching Event Genf vorgestellt, an der auch Alain Berset, der Schweizer Bundespräsident, teilgenommen hat.