Neugestaltung der Gesundheitsformulare für drei afrikanische Länder

Der Kunde

Schweizer Tropeninstitut und die Gates-Stiftung

Superdot Studio Schweizer Tropeninstitut

#designworkshop

#coCreate

#healthcare

#designthinking

#humancentereddesign

#africa

#evidencebased

Die Herausforderung

Hilfe bei den Entscheidungen und der Patientenkommunikation für die Mitarbeitenden im öffentlichen Gesundheitswesen durch besser gestaltete Informationssysteme in Nigeria, Elfenbeinküste und Mosambik.

Das Resultat

Ein umfangreiches Konzept für die Papier basierte medizinische Erfassung und Berichterstattung von Gesundheitsdaten mit Formularen, welches die aktuellen Informationsstrukturen stark vereinfacht, fachübergreifend verbindet und ein ausgereiftes Hinweissystem auf mögliche Komplikationen enthält.

Die Wirkung

Die gesamtheitliche Analyse der Informationsarchitekturen fast aller kinderbezogenen Formularbücher führte zur Entdeckung eines Ansatzes für die universelle Krankenakte. Die neuen Gesundheitswesen-Formulare stiessen auch bei der WHO auf Interesse und regten eine konstruktive Diskussion an.