Spielerische daten-generierte Design Kampagne für ein Musikfestival

Der Kunde

BScene, das Basler Musikfestival

Teaser Playful data-generated design campaign for a music festival

#design system

#datenvisualisierung

#generative Gestaltung

#kommunikationsdesign

#visual design

#visuelle identität

Die Herausforderung

Das BScene Music Festival ist ein zweitägiges Indoor-Musikfestival, das in verschiedenen Clubs und Konzertlokalen in Basel, Schweiz, stattfindet. Das Festival präsentiert lokale Bands und zieht jedes Jahr rund 8000 Musikliebhabende an. In Zusammenarbeit mit BScene haben wir die visuelle Identität und die Kampagne für 2013 entwickelt.

Das Resultat

Die Idee von Superdot war es, das Festivalprogramm mit einer datenorientierten Bildsprache zu kommunizieren. Bei der Analyse des Programms stellten wir fest, dass die Besucherinnen und Besucher bei neun verschiedenen Veranstaltungsorten und engen Zeitplänen eine Menge Entscheidungen treffen müssen. Vor diesem Hintergrund verfeinerten wir unseren Ansatz in Richtung einer Datenvisualisierung, die das Festivalplakat mit einem ausgeklügelten visuellen System anreichert, das Orte, Datum, Zeit und Bands zusammenführt.

Die Wirkung

Ein Brainstorming-Workshop mit dem BScene-Komitee führte zur Definition von datengesteuerten, abstrakten, dreieckigen Formen, die verschiedene mögliche Aufführungen repräsentieren. Die Farbe steht für das Datum, der Winkel für die Öffnungszeit, eine der angrenzenden Kanten für die Größe des Clubs und die andere für die Grösse der Band. Basierend auf dieser visuellen Sprache haben wir alle Kommunikationsmaterialien für BScene entworfen: zwei Arten von Plakaten - eines für Festivalorte und eines für Plakatwände, Flyer, Armbänder, Tickets, einen Videotrailer und Festivalartikel wie Gutscheine und Anstecker.

Wir nutzen Cookies um diese Website zu verbessern. Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.